1909
Verlegung des Hauptbüros von Allegheny (Pittsburgh) nach Brooklyn (New York) Gründung der „VOLKSKANZEL VEREINIGUNG“. Wird schließlich zusammengefaßt und in „WACHTTOWER BIBLE AND TRACT SOCIETY OF NEW YORK INC.“ umbenannt

WERKE UND
HISTORISCHE
DATEN

 

Pastor RUSSELL war kein Gründer einer neuen Religion und beanspruchte niemals, es zu sein. Er brachte die großen Wahrheiten, die Jesus und die Apostel gelehrt hatten, wieder hervor und zeigte diese
im Licht des 20. Jahrhunderts.

 

1868

CH. T. RUSSELL und seine engsten Freunde (William H. und Sarah Conley, darunter sein Vater Joseph und seine Schwester Margaret Russell) beginnen systematisch die Bibel zu erforschen. Unter seiner Leitung bildet sich eine Bibelstudiengruppe. Davon leitet sich später der Name „BIBELFORSCHER“ oder „ERNSTE BIBELFORSCHER“ ab.   Bibellehre

1875

  Veröffentlichung eines Traktates mit dem Titel: „THE OBJECT AND MANNER OF OUR LORDs RETURN“ (DER ZWECK UND DIE ART UND WEISE DER WIEDERKUNFT DES HERRN)  

1877

NELSON H. BARBOUR und RUSSELL veröffentlichen gemeinsam das Buch „THREE WORLDS AN THE HARVEST OF THIS WORLD“ (DREI WELTEN UND DIE ERNTE DIESER WELT) und wird Mitherausgeber der adventistischen Zeitschrift: „HERALD OF THE MORNING

1879

 
Zions Wachtturm Die erste Ausgabe von „ZIONs WATCH TOWER AND HERALD OF CHRISTs PRESENCE“ (ZIONs WACHTTURM UND VERKÜNDER DER GEGENWART CHRISTI) erscheint am 1. Juli in einer Auflage von 6.000 Exemplaren.
- Inzwischen gibt es 30 Bibelstudiengruppen (Ekklesien oder auch Versammlungen genannt) in sieben amerikanischen Bundesstaaten.

 

1881

Gründung der Vereinigung: „ZIONs WATCH TOWER TRACT SOCIETY“ in Pittsburgh. 1884 wird die „WACHTTURM TRAKTAT GESELLSCHAFT“ gesetzlich eingetragen.
- Herausgabe der Broschüren: „TABERNACLE TEACHINGS“ (DIE STIFTSHÜTTE) und
FOOD FOR THINKING CHRISTIANS“ (SPEISE FÜR DENKENDE CHRISTEN)
- in England werden 165.000 Traktate (=Flugschriften) verteilt.
- Pastor RUSSELLs Predigten werden an etwa 3.000 Zeitungen in Amerika und Europa gesandt.
- jährliche HAUPTVERSAMMLUNGEN werden ab 1893 eine regelmäßige Einrichtung.
 

1886

  Band 1Band 1 der „MILLENNIAL DAWN SERIE (MILLENIUM TAGESANBRUCH REIHE) oder auch „STUDIES ON THE SCRIPTURES (SCHRIFTSTUDIEN) genannt, erscheint. Das Buch trägt den Titel: „DER GÖTTLICHE PLAN DER ZEITALTER“ und wird in einer Auflage von ca. fünf Millionen Exemplaren veröffentlicht. Die Schriftstudien
 

1889

Band 2Band 2 der SCHRIFTSTUDIEN erscheint. Titel: „DIE ZEIT IST HERBEIGEKOMMEN

1891

Band 3Band 3 der SCHRIFTSTUDIEN erscheint. Titel: „DEIN KÖNIGREICH KOMME

1897

Band 4Band 4 der SCHRIFTSTUDIEN erscheint. Titel: „DER KRIEG VON HARMAGEDON

1899

Band 5Band 5 der SCHRIFTSTUDIEN erscheint. Titel: „DIE VERSÖHNUNG DES MENSCHEN MIT GOTT

1904

Band 6Band 6 der SCHRIFTSTUDIEN erscheint. Titel: „DIE NEUE SCHÖPFUNG

1910

Pastor Russell wird in das Hippodrom von New York eingeladen um vor einer Zuhörerschaft von 4000 Juden einen Vortrag zu halten.  

1912

PhotodramaDAS PHOTO-DRAMA DER SCHÖPFUNG“, eine insgesamt achtstündige Vorführung mit handkolorierten Lichtbildern, Filmsequenzen, synchronisiert mit Schallplatten-Aufnahmen von Ansprachen und Musik wird produziert. Über sechzehn Millionen Menschen sehen das Photo-Drama dieser audiovisuellen Vorführung allein in Amerika. Es erscheint gleichzeitig in Buchform.

1916

CHARLES TAZE RUSSELL stirbt am 31. Oktober auf der Heimfahrt von einer Vortragsreise.